Alba


Diese Rose soll um 1800 in Frankreich gezüchtet worden sein.
Sie trägt die Synonyme Alba cymbaefolia und Alba cannabifolia oder Alba cannabina.
Sie ist, soweit ich weiß, nicht mehr unter diesem Namen im Handel. Nur als Cannabifolia ist diese Rose manchmal noch zu erhalten.

Ich habe diese Rose in Sangerhausen fotografiert. Sie steht auch im Alba-Garten als Abkömmling der Sangerhäuser Rose.
Mit den Rosen namens Cannabifolia ist sie identisch und es gilt daher auch für sie: sie ist ein Rücksport einer halbgefüllten Alba.