Kategorie: Rosenfotos M-OSeite 1 von 4

Orpheline de Juillet

Ich habe ein Faible für diese dunklen Alten Strauchrosen und deshalb mußte auch sie vor ein paar Jahren her. Und da stand sie nun neben der „Centifolia a…

Oeillet Parfait

Gallica Foulard 1841 Diese schöne Rose habe ich wurzelecht als Ausläufer aus Karben vom Rosenhang bekommen. Sie steht im Vergleichsquartier der „gestreiften Alten Rosen“. Ihre Streifen sind dezenter…

Nestor

Gallica Frankreich um 1846 Diese Rose habe ich als Ausläufer von Christiane Frost bekommen. Sie ist sehr ausläuferstark. Sie ähnelt manchmal sehr der Jenny Duval, ich meine aber,…

Muscosa Rubra

Moosrose Diese Rose habe ich mal übers Internet bei ebay ersteigert und bin mir nicht so ganz sicher, welche Rose das hier genau sein soll… Jedenfalls ist sie…

Merveille

Merveille, das Wunder: wer wagt schon zu sagen, wenn er tausende Rosensorten kennt und ca 1800 „Sein Eigen“ nennt: das ist die schönste Rose, die ich kenne. Also…

Mauve Melody

Teehybride Raffel 1962 Diese Rose heißt auch Mauve Melodee, was mir zu ihrer Eleganz besser zu passen scheint. Ich halte sie wirklich für die eleganteste der mauvefarbenen, der…

Mme Hardy falsch

Mme Hardy falsch

Alba? Zunächst hatte ich ein ganzes Jahr lang gezweifelt an meiner Fähigkeit, Besonderheiten von Rosenklassen zu erkennen. Ich las damals, die Mme Hardy weise die klassischen Merkmale der…

Madame Edouard Ory

Moosrose Eine remontierende Moosrose, mit sehr voller Blüte, sehr romantisch und mit starkem Duft. Dazu eine meist sehr schön cremige, weiche Farbe. Mir gefällt sie wirklich sehr gut….

Mme Dubost

Bourbon Diese Rose stammt aus der Bourbon-Rosen-Sammlung Victor Lewis. Ich halte sie für eine weitere Mme Isaac Pereire. Interessant war, daß es einmal einen hellen Sport an dieser…

Mercedes (Karben)

Strauchrose Diese Rose stand lange als „richtige“ Mercedes im Rosenpark. Dann suchte ich einen Platz für eine Nordlandrose, die ich von Stefan Radinger erhielt und pflanzte sie zufällig…

Mainzer Fastnacht x Passion

Teehybride Mießler 1980 Eine der blauen Rosen, die aber wohl bisher keinen „richtigen“ Namen erhalten hat.

Mayor of Casterbridge

Englische Rose Austin 1997 Was für eine tolle Rose! Winterhart, starkwüchsig, gesund! Schöne Blüte, Duft! Kann sicher als Kletterrose verwendet werden. Hier die beste Austinrose! Und es stehen…

Marie Curie

Floribunda, Moderne Strauchrose Meilland 1997 Eine sehr verläßliche Rose. Selbst wenn sie in unseren kalten Wintern zurückfriert, erholt sie sich schnell wieder.

Nouveau Vulcain

Gallica Frankreich um 1820 Fotografiert in Sangerhausen Mein eigener Steckling aus Material vom Rosenhang in Karben wird wohl erst in 2008 das erste Mal blühen. Ich bin sehr…

Nouvelle Transparente

Gallica Miellez um 1835

Otzer Bahndamm

Gallica, Fundrose Diese Rose stammt aus der Nähe von Hannover. Sie ist sehr variabel in der Farbe, willig ausläuferteibend und manchmal für meinen Geschmack berauschend schön, weil verblauend….

Mannings Blush

Rubiginosa-Hybride Manning, vor 1799 Diese Rose habe ich in Sangerhausen fotografiert – sie wirkt wirklich wie ein großer Strauch, was man ja nicht von allen „Strauchrosen“ behaupten kann….

Mermaid

Kletterrose; Paul 1918 Diese Bracteata-Hybride, die ich für sehr frostanfällig hielt, bekam ich geschenkt. Ich war sicher, wenn ich sie auspflanzte, würde mein Geschenk schnell wieder verschwunden sein….

Madame Eugenie Frémy

Remontanthybride Verdier 1885 Mein Exemplar stammt aus Sangerhausen; eine sehr schöne Sorte, bisher noch recht wüchsig.

Mme Létuvé de Colnet

Bourbon Diese Rose stammt aus der Bourbon-Rosen-Sammlung von Victor Lewis. Nach Auskunft von Stefan Mehl könnte es sich aber um Mme Isaac Pereire handeln.

Mme Lauriol de Barny

Bourbon Eine sehr schöne, robuste, wüchsige Rose ganz im „Alten Stil“. Schöner, starker fruchtiger Alte-Rosen-Duft. Natürlich sehr frosthart. Mit Gallica-ähnlichem Laub, das aber auch mal ein wenig pilzig…

Mme Isaac Pereire

Bourbon Garcon 1880 ist hier wirklich die schönste und wüchsigste Bourbon – viele Bourbonrosen unter anderen Namen sind ihr vorsichtig gesprochen sehr ähnlich und mutig gesprochen – sind heute…

Mazzeppa

Gallica Eine Seltenheit, nicht sehr starkwüchsig und so selten im Handel, weil sie sich sehr schwer vermehren läßt.

Marie de Blois

Moosrose Robert 1852 Manchmal hat sie eine kleine Nachblüte.

Nuits de Young

Moosrose Laffay 1845 Diese schöne dunkle Moosrose habe ich mehrfach in Ausläufern bekommen, unter anderem auch von Christine Meile. Sie soll ja angeblich sehr hoch werden, aber hier…

Novalis

Floribunda Kordes 2010 Die Rosenklassen gehen bei modernen Rosen wirklich durcheinander. Als Floribunda würde ich sie nicht mehr bezeichnen, sie hat die Ausmaße einer großen Strauchrose, ich bin…

Oeillet Panaché

Moosrose Bei dieser Moosrose weiß ich garnicht, wohin ich sie stellen soll, zu den gestreiften alten Rosen oder zu den Moosrosen. Momentan steht sie bei den Gestreiften. Und…

Minette

Diese Rose gilt als Alba – vorweg: ich habe keine Ahnung, wie man darauf kommt. Wenn denn überall von der gleichen Rose die Rede ist… Ich bekam 4…

Mrs Oakley Fisher

Teehybride; Cant 1921 Noch einer meiner Lieblinge. Sie steht wurzelecht im Garten und das ist ihr wohl doch ein wenig kalt und naß. Ich hätte sie wenigstens rechtzeitig…

Madame Thévenot

Remontanthybride Jamain 1878 Eine sehr schöne dunkelrote duftende Rose! Sie stammt aus Sangerhausen. Da ich meine gepflanzten Rosen nicht spritze, zeigt sich bei ihr leichter Pilzbefall – sie…

Mme York

Bourbon Stammt aus der Bourbon-Rosen-Sammlung Victor Lewis. Noch keine Erkenntnisse zur „Richtigkeit“.

Moody Blue

Teehybride Fryer 2008 Eine der besten „blauen“! Mehr muß man dazu garnicht sagen, finde ich ;-).

Mme Lemesle

Remontanthybride Robert-Moreau 1890 Das Exemplar im Park stammt aus Sangerhausen.

Metanoia

Kletterrose unbekannt Eine sehr ungewöhnliche Farbe für eine Kletterrose. Blüht sie hier in den Containern, ist sie auch schon weg ;-). Sie braucht allerdings einen schönen kuscheligen warmen…

Marie de St. Jean

Portland Damaizin 1869 Eine tolle Rose! Eine duftende weiße Alte Rose, öfterblühend, nicht mickernd. Sollte in jedem Rosengarten stehen – aber läßt sich schwer vermehren, was der Grund…

Nissen – Centifolie

Fundrose; Centifolie? Diese Rose bekam ich als Ausläufer mit dem Namen „Nissen-Centifolie“. Eine andere Rose gab man mir unter dem Namen Nissen-Bourbon. Vielleicht dieselbe? Leider ist letztere noch…

Noir de Malicorne

Floribunda Delbard 2006 Eine sehr schöne Blütenform; diese Rose erinnert an die Burgundy Velvet von Bettina Reister. Beide sind etwas Besonderes.

Olèni

Olèni

Alba Ein Sämling einer Albarose von Sabine Schumacher, einer Internet-Garten- Bekannten. Im Prinzip könnte man ihn auch unter den halbgefüllten, also den Suaveolens einteilen. Warum noch ein Sämling…

Madame Ernest Calvat

Bourbon Widow / Schwartz 1888 Diese Rose ist ein Sport von Mme Isaac Pereire, heißt es. Ich selber besitze die Isaac Pereire noch nicht lange genug, um etwas…

Michaela

Alba, Fundrose Auch eine Fundalba aus Internetforumskreisen. Aus dem Braunschweiger Land. Steht in der Sammlung in der Gruppe „Maxima“.

Madame d´Hebray

Madame d´Hebray

Gallica Diese gestreifte Rose stammt von Loubert. Sie steht im Vergleich der alten gestreiften Rosen. Sie ist sehr wüchsig und blühfreudig und macht bisher einen guten Eindruck!

Mme Renard

Bourbon Aus Sangerhausen. Eine wunderschöne starkblütige Rose.

Morden Blush

Moderne Strauchrose Marshall 1976 Kanadische Parkland-Rose. Wir erwarten ja Großes von diesen kanadischen Rosen, was Winterhärte angeht. Bisher hat mich aber noch keine so recht überzeugt, wobei ich…

Mme Moser

Bourbon Vigneron 1890 Hier eine der besten hellrosa „alten “ remontierenden Rosen.

Meteor

Gallica Roeser 1829 Wir hatten einige Anläufe nötig, um unter dem Namen auch endlich eine Gallica zu bekommen. Ich hoffe, wir haben nun alle Fehllieferungen ausgemerzt… allerdings sieht…

Marie Dermar

Noisettehybride? Geschwind 1889 Ich kann nicht wirklich glauben, daß diese Rose eine Noisette sein soll… denn die sind alle sehr frostanfällig hier im Park und Marie Dermar ist…

Neustadl

Gallica, Fundrose Eine Fundrose von Marita Protte. Wüchsig und ausläuferstark.

Novas Chiara

Fundrose, Bourbon Fundrose von Jutta Knop Einmalblühend. Sie ähnelt den beiden Fundrosen Jana Fay und Wendershausen, die beide nicht zugeordnet werden konnten. Es ist eine absolut winterharte Rose,…

Oldenburger Moos

Moosrose, Fundrose Diese Rose stammt aus dem Umkreis bzw. der Bekanntschaft von Frau Bonk aus Fehmarn und verspricht eine interessante und schöne, mir wohl noch nicht bekannte Moosrose…

Mainzer Fastnacht

Teehybride, Tantau 1964 Tantau 1964 Blue Girl, Blue Monday, Blue Moon, Sissi, diese Rose hat viele Namen. Die bekannteste und verbreitetste unter den „blauen“ Rosen. Bei mir wie…

Scroll Up