Kategorie: Rosenfotos MSeite 1 von 3

Madame d´Hebray

Madame d´Hebray

Gallica Diese gestreifte Rose stammt von Loubert. Sie steht im Vergleich der alten gestreiften Rosen. Sie ist sehr wüchsig und blühfreudig und macht bisher einen guten Eindruck!

Madame Edouard Ory

Moosrose Eine remontierende Moosrose, mit sehr voller Blüte, sehr romantisch und mit starkem Duft. Dazu eine meist sehr schön cremige, weiche Farbe. Mir gefällt sie wirklich sehr gut….

Madame Ernest Calvat

Bourbon Widow / Schwartz 1888 Diese Rose ist ein Sport von Mme Isaac Pereire, heißt es. Ich selber besitze die Isaac Pereire noch nicht lange genug, um etwas…

Madame Eugenie Frémy

Remontanthybride Verdier 1885 Mein Exemplar stammt aus Sangerhausen; eine sehr schöne Sorte, bisher noch recht wüchsig.

Madame Figaro

Strauchrose, Delbard Fotografiert im Garten von Raphaela Langenberg.

Madame Knorr

Portland Verdier 1855 Diese Rose, so heißt es manchmal, sei identisch mit Mme Boll und Comte de Chambord. Bisher gehe ich aber noch davon aus, daß diese Rose…

Madame Louis Ricard

Remontantrose J.P. Boutigny 1904 Diese Rose konnte ich in Sangerhausen erstehen. Sie duftet sehr gut und scheint sehr blühwillig zu sein. Ich bin gespannt, ob sie auch hier…

Madame Louise Piron

Remontantrose Piron-Médard 1903 Fotografiert in Sangerhausen

Madame Pierre Oger

Bourbon Diese schöne Bourbonrose ist hier bei mir etwas robuster als ihre „Mutter“ Reine Victoria, deren Sport sie ja sein soll. Zu Anfang war ich etwas sauer, weil…

Madame Thévenot

Remontanthybride Jamain 1878 Eine sehr schöne dunkelrote duftende Rose! Sie stammt aus Sangerhausen. Da ich meine gepflanzten Rosen nicht spritze, zeigt sich bei ihr leichter Pilzbefall – sie…

Magna Charta

Remontanthybride W. Paul 1876 Magna Charta ist eine nicht so häufig anzutreffende Rose. Sie stand ein paar Jahre in der Ecke eines Beetes zum frequentierten Hauptweg in unserem…

Magnolija

Remontanthybride Kosteckij 1943 Diese edle Rose habe ich in Sangerhausen gekauft. Sie bildete aufreizend langsam die Knospen, die sie dann genüßlich eine nach der anderen gaaanz laangsam, in…

Mahaeca

Gallica Diese Rose bzw. der Name dieser Rose, die ich in Sangerhausen aus dem Rosenshop kaufte, gilt als synonym mit Belle Sultane bzw. La Belle Sultane und Violacea….

Maidens Blush Allendorf

Maidens Blush Allendorf

Alba, Fundrose Eine Fundrose aus dem Bereich Nordhessen, eine der von Frau Lückert aus Ahrenberg gesammelten und von mir übernommenen Fundrosen. Steht bei den Maidens Blush im Vergleich.

Maidens Blush Amelungsborn

Maidens Blush Amelungsborn

Alba, Fundrose Diese Rose aus der Gruppe Maidens Blush steht im Klostergarten in Amelungsborn.

Maidens Blush Bremke

Maidens Blush Bremke

Alba, Fundrose Sie stammt aus dem Nachbardorf und steht als wurzelechter Ausläufer in der Gruppe „Maidens Blush“ in der Sammlung.

Maidens Blush Jühnde

Maidens Blush Jühnde

Alba, Fundrose Diese Fundrose aus der Region Göttingen steht bei den Maidens Blush im Vergleich.

Maidens Blush Karben

Maidens Blush Karben

Alba Als Ausläufer der Great Maidens Blush vom Karbener Rosenhang steht sie in der Gruppe „Maidens Blush“ im Vergleichsgarten. Auf dem 11. Bild sieht man einen einjährigen Steckling…

Maidens Blush Lottum

Maidens Blush Lottum

Alba Diese Rose steht im Vergleich bei den Maidens Blush.

Maidens Blush Matthias

Maidens Blush Matthias

Alba Diese Rose von Matthias Hiller steht im Vergleich bei den Maidens Blush.

Maidens Blush Turowsky

Gallica, Fundrose Diese Rose ist eine Fundrose, die mich über den Sammelaufruf für Alba-Rosen des Projektes Rosennetzwerk des Europarosariums Sangerhausen unter dem namen Maidens Blush ereichte. Es ist…

Maigold

Pimpinellifoliahybride, Kordes 1953 Ich war an einem schönen warmen Tag im Juni in einem Nachbardorf unterwegs, nach bauhistorisch interessanten Häusern suchen. Den Kopf also sozusagen im Himmel, holte…

Maija

Einmalblühende Strauchrose Diese Rose ist eine der neuen Züchtungen von Pirjo Rautio aus Finnland. Sie rechnet sie zu den Gallica-Rosen. Eine sehr schöne Rose mit sehr schöner Herbstfärbung,…

Mainzer Fastnacht

Teehybride, Tantau 1964 Tantau 1964 Blue Girl, Blue Monday, Blue Moon, Sissi, diese Rose hat viele Namen. Die bekannteste und verbreitetste unter den „blauen“ Rosen. Bei mir wie…

Mainzer Fastnacht x Passion

Teehybride Mießler 1980 Eine der blauen Rosen, die aber wohl bisher keinen „richtigen“ Namen erhalten hat.

Malesherbes

Gallica Vibert 1834 Das Exemplar hier im Park ist eine Sicherheitskopie des Exemplars im Europarosarium Sangerhausen.

Malvern Hills

Kletterrose Austin 2000 Eine sehr schöne Englische Rose – obwohl sie eigentlich als Kletterrose gar nicht in diese Kategorie gehören sollte. Macht sich hier im Park wirklich zum…

Mamy Blue

Teehybride, Delbard 1984 Diese Rose kam hoffnungsfroh als wurzelnackte an im Jahre 2007, trieb dann aber nur mit einem Trieb aus und schenkte mir eine wenn auch nahezu…

Mannings Blush

Rubiginosa-Hybride Manning, vor 1799 Diese Rose habe ich in Sangerhausen fotografiert – sie wirkt wirklich wie ein großer Strauch, was man ja nicht von allen „Strauchrosen“ behaupten kann….

Manteau d´ Eveque

Gallica Descemet 1815 Diese Rose habe ich bei Schütt gekauft. Sie soll identisch sein mit „The Bishop“ bzw. „Le Rosier Eveque“. Sie steht deshalb in den Vergleichsbeeten der…

Manteau Pourpre

Gallica Descemet 1810 Fotografiert in Sangerhausen Steht im Gallicabeet im Rosenpark seit Frühjahr 2009.

Marbree

Portland Robert-Moreau 1858 Mit den Marbrees ist es auch nicht so einfach im Handel bzw. den Rosarien. Die ersten beiden waren falsch; dann bekamen wir diese hier als…

Marbree Karben

Gallica Diese Rose stammt vom Rosenhang in Karben. Es sollte doch eigentlich kein Problem sein herauszufinden, wer sie (die als Ausläufer ergraben wurde) eigentlich ist, weil es ja…

Marcel Bourgoin

Gallica Corboeuf-Marsault Eine der seltenen dunklen Gallicas, viel zu wenig gepflanzt. Sie soll identisch sein mit der Belle des Jardins, von der unter dem Namen im Park auch…

Marchioness of Lorne

Remontanthybride Paul 1889 Mein Exemplar stammt aus dem Shop des Europarosarium in Sangerhausen. Sie steht seit etwa 2009 im Park und hat alle bösen Winter bisher gut mitgemacht,…

Marechal Davoust

Moosrose Robert 1853

Margaret Merrill

Floribunda, Harkness 1977 Achja, eigentlich eine schöne Rose, mit Duft, für eine „Beetrose“ war sie auch recht wüchsig. Aber oh weh, im Winter 2006 ist sie an allen…

Margo Koster

Polyantha Koster 1931 Im Jahr 2013 neue Polyantha mit interessanter Farbe.

Marie

Fundrose, Frankofurtana Eine Fundrose, die zu den Kreiselrosen, den Frankofurtanas, gehört. Ich bedauere sehr, daß ich im Park keinen Platz mehr habe, um diese Kreiselrosen alle zusammen zu…

Marie Antoinette

Gallica Steht in Sangerhausen. Muß unbedingt noch in die Sammlung „gestreifte Alte Rosen“ im Rosenpark. Obwohl ich schon so die Ahnung habe, daß sie dort schon unter anderem…

Marie Bugnet

Rugosahybride Bugnet 1963 Die stachelige der drei Bugnet-Rosen-Schwestern (Louise und Therese gibt es noch im Park), ist recht feuchtigkeitsunempfindlich in der Blüte, was sehr selten ist bei weißen…

Marie Curie

Floribunda, Moderne Strauchrose Meilland 1997 Eine sehr verläßliche Rose. Selbst wenn sie in unseren kalten Wintern zurückfriert, erholt sie sich schnell wieder.

Marie de Blois

Moosrose Robert 1852 Manchmal hat sie eine kleine Nachblüte.

Marie de St. Jean

Portland Damaizin 1869 Eine tolle Rose! Eine duftende weiße Alte Rose, öfterblühend, nicht mickernd. Sollte in jedem Rosengarten stehen – aber läßt sich schwer vermehren, was der Grund…

Marie Dermar

Noisettehybride? Geschwind 1889 Ich kann nicht wirklich glauben, daß diese Rose eine Noisette sein soll… denn die sind alle sehr frostanfällig hier im Park und Marie Dermar ist…

Marie Dermar Zwolen

Rambler Sollte die Geschwindrose sein, kam über Erich Unmuth aus Zwolen zu mir. Wir hofften auf eine andere verlorene Geschwindsorte stattdessen, aber mir scheint sie eine „Venusta Pendula“…

Marie Jeanne

Polyantha Turbat 1913 Klasse Rose, macht was her, Fernwirkung, gesund, recht frosthart. Kann ich immer empfehlen! Netter kleiner, runder Strauch!

Marie Louise Kriete

Gallica Schade 2010 Eine Gallica mit ungefüllten Blüten, relativ groß, ein Insektenmagnet. Sie steht von der Bemoosung des Kelchs sozusagen am Rand zur Moosrose, hat auch einen leichten…

Marie Madeleine Lucat

Moosrose Neue Alte Moosrose von Jean Pierre Vibert dem Jüngeren. Habe lange gebraucht bis ich sie bekommen habe, von einer Internet-Gartenfreundin selbst gezogen schon nett groß in einem…

Marie Pavic

Polyantha Alégatière 1888 Immer wüchsig hier, was man von anderen „kleinen“ Rosen hier meist nicht behaupten kann!

Scroll Up