Schlagwort: GallicaSeite 1 von 5

Gallicarosen

Triomphe de Flore

Gallica Fotografiert in Sangerhausen und im Rosenpark Reinhausen Diese Rose steht im Vergleich mit den anderen hellen Gallicas. Sie hat ein wunderschönes Farbspiel und einen guten Wuchs.

Le Rosier Eveque

Gallica zum Rosenvergleich: Le Rosier Eveque Fotografiert in Sangerhausen. Ist vermehrt für das Vergleichsprojekt „Dunkle Alte Rosen“.

Duchesse de Montebello

Ombree Parfaite

Nestor

Empress Josephine

Cardinal de Richelieu

Jenny Duval

Centifolia a fleurs doubles Violettes

Cora

Prince Frederic

Oeillet Parfait

Cynthie 1

Triomphe de Flore

Le Rosier Eveque

Captain Williams

Gallica Fotografiert in einem Garten in Schleswig-Holstein (1.Bild) und im Rosenpark Reinhausen. Diese Rose sollte eigentlich eine Gallica sein. Mein aus Sangerhausen stammendes Exemplar ist aber wohl identisch…

Charles de Mills

Gallica Eine der schönsten dunklen Gallicas. Sehr variabel aber in Farbe und Form, abhängig vom Standort und von den verschiedenen Jahren. In Sangerhausen steht eine „Bizarre Triomphant“, die…

Gloire de France

Gallica, Vibert 1819 Eine der wenigen hellen Gallicas, unverwüstlich, recht niedrig und stark ausläufertreibend.

Violacea

Gallica, vor 1795 Eine wunderschöne Rose! Sie blühte, nachdem ich sie von Schütt geliefert bekam, gleich im ersten Jahr; im nächsten aber verweigerte sie sich gänzlich! Ich habe,…

Adele Prévost

Gallica, Prévost 1830 Mein Exemplar ist ein Ausläufer aus Karben, vom Rosenhang. Ich bin noch nicht hundertprozentig sicher, ob wir dort auch das richtige Exemplar erwischt haben. Diese…

Aimable Amie

Gallica, Unbekannter Züchter vor 1818 Ich hatte eine Fundrose aus Schleswig-Holstein, die Karen SH, bei der ich vermutete, daß sie Amaible Amie sei. Ich verglich mit dem Sangerhäuser…

Aimable Rouge

Gallica, Godefroy 1811 Diese Rose habe ich mehrfach als Ausläufer erhalten, meist aus Schleswig-Holstein, aber auch aus Nordhessen. Das ist natürlich auch kein Wunder, denn sie ist sehr…

Alain Blanchard

Gallica, Vibert 1839 Wird auch oft als Centifolie bezeichnet. Mir erscheint sie eher wie eine Gallica, vor allem ihre typischen Borsten und der schöne, volle Wuchs sehen mir…

Anais Segalas

Gallica Vibert 1837 Mit dem Bild Nr. 6, das ich allerdings, im Gegensatz zu den vorhergehenden Bildern, in Sangerhausen gemacht habe, zeigt sich auch schon, daß diese Rose…

Belle de Crécy

Gallica Hardy 1829 ? Fotografiert in Sangerhausen; ist vermehrt für die Vergleichspflanzung der „Alten Dunklen Rosen“.

Belle Isis

Gallica Parmentier 1845 Eine durch ihre enorme Wuchskraft, die sich vor allem in ihren vielen Ausläufern zeigt, sehr verbreitete Rose. In den einschlägigen Katalogen findet man sie hingegen…

Henri Foucquier

Gallica Diesen ersten Ausläufer bekam ich von Jutta Knop und die Abkömmlinge haben inzwischen viele wunderschöne Blüten hervorgebracht. Ich kann nicht verstehen, warum diese vitale und gesunde Rose…

L´ Enchanteresse

Gallica das Schild in Sangerhausen sagt: in Brüssel entstanden 1826, HMF nennt bei gleichem Jahr „Brux“ als Züchter… Diese wunderschöne Rose steht inzwischen in der Vergleichsecke für die…

Ville de Londres

Gallica Ville de Londres macht einen kleinen Vergleich zumindest mit der Sangerhäuser Rose gleichen Namens; Frau Brumme zweifelt ein wenig an der Rose…

Sterkmanns

Gallica Vibert 1847 In diese Rose habe ich mich in Sangerhausen verliebt und konnte auch Veredelungsmaterial bekommen. Nur waren meine Unterlagen im Jahr 2006 noch recht knapp und…

Les Saisons d´ Italie

Gallica Auch diese Rose stammt aus dem Shop im Rosarium Sangerhausen. Ob diese Rose wirklich die ist, deren Namen sie trägt, ist mir noch nicht ganz klar… Denn…

Königin von Dänemark Nihlan

Gallica Diese Rose bekam ich als Ausläufer einer Königin von Dänemark. Sie bekam allerdings im Laufe des Jahres 2007 etliche Züge einer Gallica. Sie wird wohl noch ein…

Perle von Weissenstein

Gallica, Schwarzkopf 1773 Die hochberühmte, die erste deutsche Züchtung! Oft geschmäht, nach dem Motto: niemand hat je eine nicht vermatschte Blüte bei ihr gesehen. Aber – selbst im…

Ombree Parfaite hell

Gallica? Diese Rose ist ein Ausläufer aus Karben. Sie steht im Vergleichsgarten in der Gruppe „dunkle Alte Rosen“.

Ombree Parfaite hell Sangerhausen

Gallica? In Sangerhausen gibt es zwei verschiedene Rosen unter dem Namen „Ombree Parfaite“. Dieses ist die hellere und erinnert an Nestor oder auch Jenny Duval. Sie ist veredelt…

Hofrose Klein Schneen

Gallica, Fundrose Als ich sie sah, vermutete ich sofort, was ich hier vor mir haben könnte: eine Kreiselrose, Rosa x francofurtana. Der kreiselförmige Blütenkelch brachte mich auf den…

Karen

Gallica, Fundrose Aus Schleswig-Holstein kam sie zu einer Pflanzenbörse nach Reinhausen. Sie stammt dort aus einem alten Garten. Ausgerechnet von ihr meinten sich Wühlmäuse ernähren zu wollen, sie…

Beau Narcisse

Gallica Miellez 1828 Diese Rose stammt aus dem Shop in Sangerhausen, ich bin aber nicht völlig sicher, ob sie identisch ist mit der Rose, die ich in Sangerhausen…

Belle Herminie

Gallica Coquerel 1819 Fotografiert in Sangerhausen Faszinierend dort die immer wieder auftretenden Proliferationen deser Rose.

Belle Sans Flatterie

Gallica Godefroy, vor 1829 Eine meiner großen Lieblinge! So schön, so duftend, so unkompliziert! Ich könnte sie ständig fotografieren. Im letzten, regnerischen Sommer 07 hatte sie mal ein…

Belle Villageoise (Sgh)

Gallica Vibert 1839 Die Rose dieses Namens wird oft auch als Centifolie bezeichnet und Centifolia Variegata und Dometille Beccard gelten beispielsweise als Synonyme. Diese Rose in Sangerhausen ist…

Bérénice

Gallica Vibert 1818 Fotografiert in Sangerhausen. Mein eigenes kleines stecklingvermehrtes Pflänzchen stammt allerdings aus anderer Quelle und will noch mit der Sangerhäuser Rose verglichen werden.

Camaieux (Sgh)

Gallica Vibert 1830 steht in Sangerhausen, andere Quellen geben Gendron 1826 an. Sie steht im Rosenpark im Vergleich „gestreifte Alte Rosen“.

Oeillet Flamand

Gallica Vibert 1845 Diese Rose hat eine so wunderschöne Blüte, daß ich ständig davorstehen und sie angucken und fotografieren könnte. Diese Rose hat einen sehr moderaten aber kräftigen…

Nouveau Vulcain

Gallica Frankreich um 1820 Fotografiert in Sangerhausen Mein eigener Steckling aus Material vom Rosenhang in Karben wird wohl erst in 2008 das erste Mal blühen. Ich bin sehr…

Panachée a Fleurs Double Sangerhausen

Gallica Vibert 1839 Fotografiert in Sangerhausen Diese Rose wird veredelt im Vergleichsquartier „Gestreifte Alte Rosen“ stehen. 2013: ist Commandant Beaurepair.

Panachée a Fleurs Double Schütt

Gallica Diese Rose gab mit den Ausschlag für meinen Entschluß, die gestreiften Alten Rosen aufzupflanzen um sie zu vergleichen. Sie gleicht nämlich der Tricolor de Flandre von Schütt…

Ornement de la Nature

Gallica Toutain 1826 Eine schöne Gallica!

Panaché d´Angers

Gallica Moreau § Robert 1879 Fotografiert in Sangerhausen. Soll synonym bzw. identisch sein mit Commandant Beaurepair. Diese Rose hat in der Literatur sämtliche Klassenzugehörigkeiten, die man sich denken…

Small Maidens Blush falsch

Gallica? In ganz Europa als Alba-Rose verkauft, nämlich als Small Maidens Blush, wird die Duchesse de Montebello. Ich habe die Small Maidens Blush bestellt bzw. aus Herkünften aus…